Wichtige Kundeninformationen / Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der
überwiegend weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,
der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Thorsten Decker
Abraham-Lucas-Str. 1
52477 Alsdorf
info@latexguenstig.de
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren
Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-
Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer
Webseite http://www.bondage-shop4u.de/widderuf/  elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen
Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine
Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben,
einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass
Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt
haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die
Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung
verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben,
es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen
wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die
Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren
zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an
dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an … uns oder an
Thorsten Decker
Abraham-Lucas-Str. 1
52477 Alsdorf

zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist vonvierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf
einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen
Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle
Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die
persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell
überschritten würde,
− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht
zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar
mit anderen Gütern vermischt wurden,
− zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber
frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von
Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
− zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung,
wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
− zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-
Verträgen.
 

 

 

Muster-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es
zurück.)
 

An

www.latexguenstig.de

Thorsten Decker
Abraham-Lucas-Str. 1
52477 Alsdorf


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden
 

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)
 

Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
 

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

Unsere Versandkosten:

 

Wir versenden immer im neutralen Paket mit neutralem Absender

Bestellungen, bei denen Sie Standardversand wählen, werden per Deutsche Post DHL, DHL Express, Hermes, UPS oder DPD versendet.

Bestellungen innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei bei Zahlung per Paypal, Vorkasse

Bei Zahlung per Nachnahme erhenben wir eine Gebühr von 5,- € incl. MwSt. je Bestellung. (Nachnahme nur innerhalb BRD möglich)

 

Wohin wir liefern: An deutsche Lieferadressen, einschließlich deutsche Inseln*  Eine Lieferung an eine Packstation ist möglich.

Wir liefern innhalb der EU zu einem Preis von 13,- € incl. MwSt. / Bestellung

 

 

 

*Alle deutschen Inseln:

Nordseeinseln

Helgoland

Nordfriesische Inseln
Föhr
Hallig Hooge
Hallig Langeneß
Nordstrand
Pellworm
Sylt

Borkum
Juist
Langeoog
Neuwerk 
Norderney
Spiekeroog
Wangerooge 
 

Ostseeinseln

 Hiddensee 
Poel
Rügen
Usedom
Bodenseeinseln
Elbinseln

Ostfriesische Inseln

Helgoland

Amrum

Baltrum 

Fehmarn

 

Bodenseeinsel

Insel Mainau

 

Elbinsel

Krautsand

 

 

Kundeninformationen

 

Informationen über die einzelnen technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen:  

 

Der Vertrag kommt durch Abgabe eines Angebots durch den Käufer und der Annahme des Angebots durch den Verkäufer zustande.

 

Durch die Benutzung des Online-Bestellformulars des Verkäufers, gibt der Kunde sein Angebot wie folgt ab:

 

Schritt eins:

Nachdem der Kunde sich einen Artikel auf der Angebotsseite des Verkäufers ausgesucht hat, klickt der Kunde auf den Button "In den Warenkorb“.  Über den Button "Warenkob anzeigen" kann sich er Kunde den aktuellen Warenkorb anzeigen lassen.

 

Schritt zwei:

 

Der Kunde kann auf dieser Seite die gewünschte Versandart auswählen. Zur Verfügung stehen in DHL / Nachnahme oder Versand EU-Länder

Nun kann er die Zahlungsmethode wählen. Zur Verüfung stehen Vorkasse oder Paypal.

Der Kunde kann über den Button „weiter einkaufen“ zusätzliche Artikel in den virtuellen Warenkorb legen oder der Kunde drückt auf den Button „ZUR KASSE “. Eine neue Seite öffnet sich und der Inhalt des Warenkorbs wird angezeigt.

 

Schritt drei:

Hier wird der Kunde gefragt, ob er sich schon registriert hat und gebeten, sich mit Benutzernamen und Passwort einzuloggen. Hat der Kunde noch kein Kundenkonto, kann er sich auf dieser Seite als neuer Kunde mit seinen Daten registrieren und nach erfolgter Registrierung einloggen. Hierzu füllt der Kunde das Feld Benutzername und Passwort aus und drückt auf den Button „Anmelden“ (Login). Möchte der Kunde kein Kundenkonto erstellen, hat er die Möglichkeit, über einen Gastzugang die Bestellung zu tätigen. Beim Gastzugang muss der Kunde seine Adressdaten vollständig angeben, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

 

Nun setzt der Kunde durch einen Mausklick noch ein Häkchen im Feld vor dem Text „Ich erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten gemäß Datenschutz einverstanden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. * "

 

 

Schritt vier:

Der Kunde hat hier die Möglichkeit, seine Rechnungsadresse anzugeben, falls diese von der Lieferadresse abweicht.

 

Schritt fünf:

Sofern der Kunde die ausgewählten Artikel an eine andere Adresse geliefert haben möchte, kann er im Schritt fünf die Lieferadresse als weitere Adresse hinzufügen. Danach drückt er den Button „weiter“.

 


Schritt acht:

Auf dieser Seite werden die Angaben der Bestellung nochmals zusammengefasst angezeigt. Nun setzt der Kunde durch einen Mausklick noch ein Häkchen im Feld vor dem Text „ “.

Mit Betätigen des Buttons Kostenpflichtig bestellen“ sendet der Kunde eine zahlungspflichtige Bestellung an den Verkäufer ab.

Nach Maßgabe des Absatzes „Zustandekommen des Vertrages“ der „Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers“ (siehe oben) erfolgt die Annahme der Bestellung.